Runterkommen. Auf die Erde. Auf Kommando!

My personal place of power

Wie soll das gehen? Mal eben herunterkommen von dem ganzen Stress der letzten Monate. Mal eben ganz, ganz tief entspannen. Einfach abschalten, den ganzen Mist hinter sich lassen. Und ab sofort den Urlaub genießen. Ist doch toll hier! Wetter stimmt. Wasser stimmt. Alles stimmt! Nur eins irgendwie nicht: ich selbst. Nicht so einfach. Nicht so mal eben. So einfach kommt man (komme ich) nicht runter und kann vollständig entspannen. Und da merkt man es dann wieder: Der Preis der Selbstständigkeit ist doch nicht zu unterschätzen! Denn als Selbstständiger muss man sich diese Urlaubszeit doch ziemlich abknapsen. Von der Beschäftigung. Von den Rücklagen. Teuer, teuer, wenn man neben den Reisekosten auch noch den Verdienstausfall tragen muss. Und wenn dann die Frau auch noch Freiberuflerin ist. Ui, schon kostet der Urlaub ein paar Tausende, einige Tausende, viele Tausende. Und wehe, man (ich) verpasst den nächsten lukrativen Auftrag. Oder den Anschluss. An was auch immer. Und dann schaut man seinen Kindern in die Augen und merkt, wie krank man (ich) unterwegs ist. MANN, scheiß doch mal auf die Arbeit. Und komm endlich mal runter!!!

Ein Gedanke zu “Runterkommen. Auf die Erde. Auf Kommando!

  1. So, jetzt bist du ja wieder im Büro und machst überhaupt keinen runtergekommenen Eindruck. Dafür wirkst du aber recht entspannt. Schön, dass du wieder da bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.